Back to All Events

StoryWork – Transformative Arbeit mit Gruppen und Organisationen


Wie gelingt es, Organisationen und Gruppen zu einer gemeinsam getragenen Vision, Identität und Gemeinschaftsgefühl zu gelangen? Diese Frage ist nicht nur in den Bereichen Marketing und Strategie, sondern auch in Organisationsentwicklungen und Transformationsprozessen zentral, sowie in Führung und Teamentwicklung. Im Seminar StoryWork – Transformative Arbeit mit Gruppen und Organisationen geht es um genau diese Frage. Geschichten und Erzählmaterial werden zu einem Vehikel für Bewusstseins-, Transformations- und Beziehungsarbeit.

StoryWork ist empfindsames Zuhören, kraftvoll authentisches Erzählen und miteinander Gestalten. Während das klassische Storytelling den Fokus auf das Senden einer Botschaft legt, ist StoryWork ein Dialog: in jeder Begegnung, in jedem System, in jedem einzelnen Menschen finden wir zu jedem Moment narrative Strukturen. StoryWork bedeutet diese Strukturen zu erfassen, transparent zu machen und zu bearbeiten.

Inhalte

Das zweitägige erfahrungsorientierte Training stellt Werkzeuge und Methoden bereit, um Ihre StoryWork-Fähigkeit auszubilden bzw. zu vertiefen. Egal ob Sie als Führungsperson, Berater oder Change Facilitator arbeiten, Sie werden zu einem neuen Umgang mit narrativen Strukturen inspiriert. Die Methodik speist sich aus der prozessorientierten Psychologie, dem transformationalen Storytelling und einer systemischen Grundhaltung. Zielgruppe Führungskräfte, Organisations- und PersonalentwicklerInnen, Marketing- und Branding-ExpertInnen.

Termin
07.11.-08.11.2019 (Do-Fr)
Beginn erster Tag: 10:00 Uhr
Ende letzter Tag: 16:00 Uhr

Kosten
EUR 690.- (zzgl. MwSt.)

Kursleitung
Stephanie Bachmair